,
Exklusiver Grillkurs für Steak-Liebhaber +++ Die besten Steaks der Welt! +++ Original japanisches Kobe-Wagyu +++ Gourmetfleisch +++ WAGYU & LOBSTER

Navigation / verfügbare Seiten
-
      S T A R T S E I T E      
Infos zum CORONA-Konzept
-
G E S A M T Ü B E R S I C H T
- • • •  Grillkurse 2022  • • • -
Themen • Termine • Preise
-
  Impressum  
Disclaimer und rechtliche Hinweise
-
  Datenschutz  
-
Die letzte Bearbeitung dieser Seite
erfolgte am
4.4.2022


Geschenkgutscheine werden ansprechend mit dem Namen des Teilnehmers ausgestellt. -

Die Namen der Beschenkten werden in unsere Geschenkgutscheine ansprechend eingedruckt. -

Geschenkgutscheine versenden wir ohne Vorausbezahlung auf Rechnung. -

Grillen, BBQ und Outdoor Cooking, nach 2G-Regeln natürlich OPEN AIR. -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Grillkurs Gourmetfleisch | Die besrten Steaks der Welt | Original Kobe Wagyu aus Japan -

Zurück zum Seitenanfang
Zurück zum Seitenanfang
Im Grillkurs WAGYU & LOBSTER grillen wir die besten Steaks der Welt.

Im Grillseminar "WAGYU & LOBSTER"
grillen wir die edelsten Steaks der Welt.


  Seminarbeschreibung überspringen  
  und direkt zum Menüplan  


Themen & Leistungen

Hast du schon mal fast 800,- Euro für ein Kilo Rinderfilet ausgegeben?
•   •   •
Beim Original japanischen Kobe-Wagyu-Filet als Center-Cut wird man nur schwer darum herumkommen diesen Betrag zu investieren.
•   •   •
Dagegen erscheint einem das ebenfalls aus Japan kommende Kobe-Wagyu-Ribeye für knapp 500,- € ja fast schon wie ein Schnäppchen.
•   •   •
Und dann erst das Neuseeland-Wagyu-Entrecôte für 180,- Euro/kg, - ein Schleuderpreis?
•   •   •
SICHER NICHT !
•   •   •
Nachdem du dieses Grillseminar absolviert hast, kannst du mitreden, denn wir werden all diese exclusiven Steak-Cuts im Laufe dieses Seminars gemeisam grillen.
•   •   •
Neun verschiedene Steakzuschnitte stehen auf dem heutigen Menüplan.
•   •   •
Darunter Rumpsteaks aus Argentinien, Flanksteaks aus den USA, Original amerikanische Porterhouse / T-Bone-Steaks, Tomahawk-Steaks aus Irland, Bison-Filetsteaks aus den USA oder Kanada, Dry-Aged-Ribeye-Steaks aus Galicien / Nord-West Spanien, und die bereits anfangs erwähnten Wagyu-Steaks aus Neuseeeland und Kobe/Japan.
•   •   •
Da wir dieses Grillseminar mit einer Dauer von ca. 5½ bis 6 Stunden kalkuliert haben, werden wir euch auch eine angemessene Fleischmenge anbieten.
•   •   •
Wir grillen von jeder Fleischsorte ca. 60 bis 70g pro Teilnehmer.
•   •   •
Das macht eine Gesamtmenge von ca. 540 bis 630g Fleisch für jeden.
•   •   •
Während bei einem Restaurantbesuch der Fleischanteil an einem Tellergericht üblicherweise ca. 200 bis 300g beträgt, rechnen wir im Grillseminar mit einer erheblich größeren Fleischmenge.
•   •   •
Unsere langjährigen Erfahrungen haben gezeigt, dass ca. 100 bis 120g Fleisch pro Stunde Seminardauer bei den Gästen eine willkommene Fleischmenge darstellt.
•   •   •
Als Nachtisch verzichten wir auf eine Süßspeise vom Grill und bereiten stattdessen lieber die allseits beliebten Rock-Lobster-Tails, gegrillte Langustenschwänze, zu.
•   •   •
Auch hier geizen wir nicht mit der Menge.
Für jeden Teilnehmer haben wir 120 bis 150g eingerechnet.
•   •   •
Es sollte also niemand hungrig unser Grillseminar verlassen.
•   •   •
Wer übrigigens nicht auf Krustentiere steht, kann auch eine Seminarvariante ohne Lobster zum ermäßigten Preis buchen.




Die Grilltechniken | Buchung als Grillseminar

Die bekannteste Grilltechnik die für die Zubereitung von Steaks angewendet wird, ist das Grillen auf der direkten Hitze oder der Glut bei sehr hohen Temperaturen.
Anschließend wird dann das gute Stück bei indirekter Hitze und niedrigerer Temperatur auf den gewünschen Garpunkt gebracht.
Jetzt noch für eine kurze Zeit ruhen lassen, anrichten, servieren, verspeisen, - das war's.
•   •   •
Ist das alles, - sooo einfach geht das ?
•   •   •
Wozu brauche ich denn jetzt noch ein Grillseminar ?
•   •   •
Nun, die wichtigste Voraussetzung das perfekte Steak zu grillen, ist ein gewisses Grundlagenwissen.
•   •   •
Das Lesen von Koch- oder Grillbüchern, dass durchstöbern von Internetforen in denen sich selbsternannte Grillmeister tummeln, oder die vielen einschlägigen TV-Kochsendungen werden dich nicht wirklich weiterbringen.
•   •   •
In unserem Grillseminar wirst du erleben was Rückwärtsgrillen bedeutet, welches Steak man lieber nicht bei voller Hitze auf die Grillroste "pfeffert" und wann es besser ist die Griddleplate oder Plancha zu benutzen.
•   •   •
In Japan wird das Fleisch des Kobe-Wagyu oftmals auf einem in die Tischplatte eingelassenen Teppanyaki-Grill zubereitet.
•   •   •
Außerdem ist dort der Japanische Feuertopf, auch Shabu-Shabu genannt, für das Garen von Kobe-Wagyu sehr beliebt.
•   •   •
In Korea sind das Bulgogi, in Thailand das Muh Ka Ta sehr verbreitete Zubereitungsarten.
•   •   •
Als Europäer kommen uns diese Zubereitungsmethoden recht ungewöhnlich vor, wir werden hier im Grillseminar aber auch diese Grilltechniken kurz anschneiden und auf dem Muh Ka Ta auch einige Kostproben live grillen.
•   •   •
Auch die Anwendung des SOUS-VIDE-GARENS wirst du live erleben und du wirst natürlich auch selbst aktiv grillen, - wenn du es möchtest.
•   •   •
Der Einsatz eines Oberhitzegrills mit 800°C - Infratrotbrenner (Beefer) und die richtige Anwendung eines Thermometers zur Kontrolle der Kerntemperatur stehen ebenfalls auf dem Seminarplan.
•   •   •
Die Kontrolle und das erreichen der gewünschten Garpunkte ist einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zum perfekten Steak.
•   •   •
Ein weiteres wichtiges Thema ist das Würzen.
•   •   •
Salz, Pfeffer, Steakgewürze, aromatisierende Kräuter, Marinaden oder das Arosieren von Steaks in der Feuerpfanne gehören ebenfalls zu unseren Seminarthemen.
•   •   •
Und was ist mit Beilagen ?
Nun, wir möchten euch nicht mit Grillgemüse und Bratkartoffeln "abfüttern".
Nach dem Motto "Fleisch ist unser Gemüse" werden wir das Angebot an Grillbeilagen in diesem Seminar bewusst klein halten.
•   •   •
Eines ist aber jetzt schon klar,
    - langweilig wird es bestimmt nicht werden !




Buchung als Steak-Tasting ?

Schon bei den ersten Planungen und Vorbereitungen für das Grillseminar WAGYU & LOBSTER wurde uns sehr schnell klar, dass nicht jeder der sich für diese edlen Steaks interessiert letztendlich auch vorhat selbst zu grillen.
•   •   •
Es wird Leute geben, die einfach nur an einem außergewöhnlichen Grillevent teilnehmen möchten um möglichst viele verschiedene Fleischsorten zu verkosten.
•   •   •
Stille Genießer, die sich ein gewisses Hintergrundwissen aneignen möchten um bei ihrem nächsten Besuch in einem Fine-Dining-Restaurant besser vorbereitet zu sein.
•   •   •
Die Speisekarte besser verstehen, dem Kellner oder der Kellnerin gezielte Fragen zu den angebotenen Menüs stellen können und Hintergrundinformationen zur Herkunft, der Qualität und der Zubereitungsart der verwendeten Produkte erhalten.
•   •   •
Nachdem du an diesem Seminar teilgenommen hast, wirst du bei deinem nächsten Restaurantbesuch sofort erkennen, ob man dir gerade wirklich das auf der Karte angepriesene Original-Kobe-Wagyu serviert, oder ob man versucht dir ein billigeres Stück aus irgendeiner Ecke der Welt unterzuschieben.
•   •   •
Für ein Spitzenprudukt auch einen angemessen Preis zu bezahlen ist sicher für jeden Gast völlig in Ordnung.
•   •   •
Wenn wir uns jedoch an den Fußballstar erinnern, der 2019 für schlappe 1200,- Euro angeblich ein mit Blattgold belegtes Tomahawk-Steak im Restaurant eines "Freundes" (???) bestellte, fragt man sich natürlich wie es zu so einer anscheinend völlig unüberlegten Bestellung kommen konnte.
•   •   •
Ein solches Steak in Spitzenqualität dürfte im Einkauf um 120,- Euro, das Blattgold um etwa 40,- Euro gekostet haben.
•   •   •
Da hat sich der "befreundete" Gastronom bestimmt außerordentlich über die erzielte Gewinnspanne gefreut.
•   •   •
Jetzt bleibt aber noch eine Frage offen:
Was muss ein Gast für dieses Steak bezahlen, wenn er nicht mit dem Restaurantbesitzer befreundet ist ?




Preise und Leistungen

Für das Grillseminar WAGYU & LOBSTER halten wir für euch zwei verschiedene Angebote bereit.
•   •   •
Variante 1:
Als 10 Gänge-Menü mit 9 verschiededenen Steakvarianten und als Abschluss der Lobster-Gang.
Preis für diese Seminarversion:
      378,- Euro / Teilnehmer
•   •   •
Variante 2:
Für alle Teilnehmer die auf den Lobster-Gang verzichten möchten, weil sie vielleicht keine Krustentiere mögen, oder wegen einer Allergie nicht verspeisen dürfen, gibt es hier die Möglichkeit auf den 10. Gang zu verzichten.
Preis für diese Seminarversion:
      348,- Euro / Teilnehmer
•   •   •
Unsere Preise sind ALL-INCLUSIVE-PREISE !
Sämtliche Getränke sind in den Seminarpreisen enthalten.
Dazu zählen Mineralwasser, Coca Cola, Sprite, Apfelschorle, Kaffee, diverse gut gekühlte Biere, sowie Weiß-, Rose- und Rotweine.
•   •   •
Zum Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine bebilderte Seminarmappe mit allen Rezepten, Kerntemperaturtabelle und Bezugsquellen für die verwendeten Fleischsorten.




HOTELS | ÜBERNACHTUNGEN

Übernachtung in Bünde:

•   •   •
Hotel PARKHOTEL SONNENHAUS | Bünde
      https://www.parkhotel-sonnenhaus.eu/

•   •   •
Hotel HANDELSHOF | Bünde
      https://www.hotel-handelshof-buende.de/

•   •   •
(Die Entfernung von unserem Seminarort zum Bahnhof Bünde und den beiden Hotels beträgt etwa 4 km | Fahrzeit ca. 8 Min. | Taxipreis: ca. 15,- Euro)


Übernachtung im nahegelegenen Melle:
•   •   •
Hotel VAN DER VALK | Melle
      https://melle.vandervalk.de/

•   •   •
(Die Entfernung von unserem Seminarort zum Hotel VAN DER FALK in Melle beträgt knapp 20 km | Fahrzeit ca. 15 Min. über die A30 | Taxipreis: ca. 50,- Euro)




Menüplan für den Grillkurs WAGYU & LOBSTER, die besten Steaks der Welt!

Menüplan für das Grillseminar
"WAGYU & LOBSTER",
          . . . die edelsten Steaks der Welt !



Menüpunkt 1

RUMPSTEAK | Argentine Black Angus | Argentinien
•   •   •
Argentinisches Rumpsteak wird in den allgemein bekannten Großmärkten schon um die 30,- Euro/kg angeboten.
•   •   •
Da wir uns in diesem Seminar von den üblichen Standards abheben möchten, starten wir schon hier mit einer gehobeneren Fleischqualität.
Eine Qualitätsstufe, wie sie in der Regel nur in den Speisekarten der besseren Steakhäuser zu finden ist.

•   •   •
Herkunft:
    Argentinien
Allgemeine Bezeichnungen:
    Rumpsteak, Roastbeef, Contrilletto, Sirloin, Strip Loin
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 70,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 2

American Flanksteak | USA | Hereford, Angus
•   •   •
Das Flanksteak ist ein in Deutschland weitgehenst noch unbekanntes Stück aus der Flanke des Rindes. Es ist ein relativ flaches Steak mit langen Fasern und etwas Biss.
•   •   •
Flanksteaks werden nur 2-3 Minuten von jeder Seite angegrillt und dürfen dann noch für ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur garziehen und ruhen.
•   •   •
Je nach gewünschter Geschmacksrichtung können Flanksteaks auch sehr gut mariniert werden.
•   •   •
Herkunft:
    USA
Allgemeine Bezeichnungen:
    Flanksteak, Bavette Flanchet, Carne Asada
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 55,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 3

T-Bone-Steak | American Porterhouse | USA
•   •   •
Der Name „Porterhouse Steak“ entstand ca. 1840 in New York. Hier servierten die Hafenrestaurants („porterhouse“), den Arbeitern saftige und mindestens 600 g schwere Steaks.
So ging der Name um die Welt.

•   •   •
Der T-Knochen des Steaks entspricht einem senkrecht halbierten Ledenwirbelknochen.
•   •   •
Auf einer Seite des T-Stücks liegt das Roastbeef mit seiner Fettdecke, auf der anderen Seite befindet sich das Filetstück.
•   •   •
Herkunft:
    USA
Allgemeine Bezeichnungen:
    Porterhouse, T-Bone, Roastbeef, Filet, Rippenstück
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 90,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 4

Neuseeland Wagyu | Entrecôte | Rib-Eye
(Klassifizierung 7+)

•   •   •
Wagyu Ribeye-Steaks aus Neuseeland. Das Entrecôte mit feiner Fettmarmorierung.
•   •   •
Das Steak der Kenner für den besonderen Anlass.
•   •   •
Wagyu, manchmal auch „Wagyu-Rind“, ist eine Bezeichnung mehrerer Rinderrassen japanischen Ursprungs. Wagyu heißt übersetzt soviel wie „japanisches Rind“.
•   •   •
Herkunft:
    Neuseeland
Allgemeine Bezeichnungen:
    Entrecôte, Rib-Eye, Fore Rib
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 180,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 5

Tomahawk-Steak | Irish Black Angus | Irland
•   •   •
Ein Tomahawk Steak ist eigentlich ein Ribeye Steak, welches aus dem vorderen Rücken geschnitten wird und einen extra langen Knochen hat.
•   •   •
Dieser besondere Cut wird auch als Rib Steak Bone In oder Prime Rib Bone In bezeichnet.
•   •   •
Seinen Namen erhielt das Tomahawk-Steak übrigens aufgrund seiner Ähnlichkeit zu den berühmten Indianer-Äxten (Tomahawks).
•   •   •
Herkunft:
    Irland
Allgemeine Bezeichnungen:
    Tomahawk, Ribeye, Rib Steak Bone, Prime Rib Bone
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 80,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 6

Bison Filetsteak | USA | Kanada
•   •   •
Für die nordamerikanischen Ureinwohner war Bisonfleisch Ernährungsgrundlage. Sie sahen in ihm ein Geschenk des "Großen Geistes“.
•   •   •
Der frische und würzige Geschmack verleiht dem Bisonfilet seinen Charakter.
•   •   •
Anders als beim üblichen Rind ist beim Bison das Fleisch an sich der Geschmacksträger und nicht das Fett.
Das Fleisch ist sehr mager.

•   •   •
Herkunft:
    USA, Kanada
Allgemeine Bezeichnungen:
    Filet, Tenderloin, Lende
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 220,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 7

Dry Aged Galicien Entrecôte | Rib-Eye
•   •   •
Ein absoluter Geheimtipp: Entrecôte vom Galicien Beef.
Das ist purer Fleischgenuss für Steakkenner.

•   •   •
Das Teilstück ist durch seine ausgeprägte Marmorierung super zart und aromatisch.
•   •   •
Besonders typisch für das Dry Aged Galicien Entrecôte ist der gelbliche Fettrand, der eine echte Delikatesse darstellt.
•   •   •
Herkunft:
    Herkunft: Galicien / Nord-West Spanien
Allgemeine Bezeichnungen:
    Entrecôte, Rib-Eye, Fore Rib
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 80,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 8

Original Kobe Wagyu aus Japan | Rib-Eye | Entrecôte
(Marmorierungsstufe A4-A5)

•   •   •
Nachdem wir hier in diesem Grillseminar bereits einige Steak-Cuts gegrillt und verköstigt haben, steht in diesem Gang das Original Kobe Entrecôte auf unserem Menüplan.
•   •   •
In einem Bericht über eine umfangreiche Verkostung von Kobe-Fleisch schreibt der Autor:
   ▶▶▶  In einigen dieser Verkostungen wurde es auch schon mal euphorisch, aber das, was hier passierte, war nicht vergleichbar mit irgendwelchen vorhergegangenen Verkostungen.
“Ist das Irre? Ich glaub’ es nicht. Wahnsinn. Unglaublich.”
Das waren die Worte, die die Verkoster vor sich hinmurmelten.
Sie schauten mich an und schüttelten ungläubig ihre Köpfe. Dass es so was Geiles gibt, hätte keiner von ihnen geglaubt.
Nach der Verkostung habe ich . . .
◀◀◀

•   •   •
Den kompletten Bericht könnt ihr hier nachlesen:
https://www.eat-drink-think.de/alles-ueber-wagyu-und-kobe-beef/

•   •   •
Herkunft:
    Herkunft: Japan / Region Kobe
Allgemeine Bezeichnungen:
    Entrecôte, Rib-Eye, Fore Rib
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 480,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 9

Filet-Medaillons | Original japanisches Kobe Wagyu
(Marmorierungsstufe A4-A5)

•   •   •
Das Filet, oder die Lende, ist das zarteste Teilstück vom Rind. Es setzt sich aus dem Filetkopf, der Filetspitze und dem Centre-Cut, dem Mittelstück und gleichzeitig besten Stück vom Filet zusammen.
Aus diesem Herzstück werden unsere Medaillons geschnitten.
Die Kobe Filet-Medaillons sind aufgrund des einmaligen intramuskulären Fetts des Kobe ein wahrer Gaumenschmaus.

•   •   •
Das Teilstück ist durch seine ausgeprägte Marmorierung super zart und aromatisch.
•   •   •
Zitat aus einer Bewertung:
   ▶▶▶ Ich habe schon viel probiert, aber so etwas gutes hatte ich vorher noch nie. Die Qualität, der Geschmack und die Zartheit ist unvergleichbar.
Wenn man das Fleisch auf den Griller legt, kann man schon den Unterschied feststellen. Der Geruch ist bereits der Hammer. Kann ich nur weiterempfehlen.
◀◀◀

•   •   •
Herkunft:
    Herkunft: Japan / Region Kobe
Allgemeine Bezeichnungen:
    Filet, Tenderloin, Lende
Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 790,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 60-70g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-




Menüpunkt 10

„Rock Lobster Tails“ | Langustenschwänze
•   •   •
Hummer bzw. Langusten zählen zu den wohl bekanntesten Schalen- und Krustentieren.
Ihr Lebensraum ist der westliche Zentralatlantik.
Die von dort stammenden Langustenschwänze bieten wahren Hochgenuss und begeistern durch ihren saftigen Geschmack.

•   •   •
Sie werden meistens gekocht, doch auch auf dem Grill kann man die Meeresbewohner richtig geschmackvoll zubereiten.
Das meiste und auch beste Hummerfleisch befindet sich im Schwanz.

•   •   •
Unsere Langusten stammen allesamt aus Wildfang und werden mit Reusen und Fallen gefangen.
•   •   •
Herkunft:
    Western Central Atlantic (FAO 31)
Bezeichnungen:
    Lobster, Caribbean spiny lobster, Rock Lobster,
    Karibik-Languste (Panulirus argus)

Bezugspreise für die ausgewählte Qualität:
    per Kilo ca. 130,- Euro
Heutige Verzehrmenge pro Person:
    ca. 120-150g (von insgesammt 630-780g)
Extras:
    kleine Beilage

-


Aktuelle Termine für den Grillkurs WAGYU & LOBSTER, Original japanische Kobe-Wagyu-Steaks

Aktuelle Termine für das Grillseminar
WAGYU & LOBSTER

 ★ ★ ★ ★ ★  
Samstag, 6.8.2022
(Buchungsstand | Preise | Hotelübernachtungen)
 ★ ★ ★ ★ ★  
Samstag, 24.9.2022
(Buchungsstand | Preise | Hotelübernachtungen)
 ★ ★ ★ ★ ★  
Weiterte Termine
sind in Vorbereitung




Das Grillseminar
WAGYU & LOBSTER
kann für geschlossene Gruppen auch
an einem Ort deiner Wahl stattfinden.

 ★ ★ ★ ★ ★  
Wir benötigen eine Fläche von ca. 150 - 200 m²
und bauen dann unseren Grillplatz mit
Küchentrailer, Grillpavillons und den beiden
Speisewagen bei dir vor Ort auf.

 ★ ★ ★ ★ ★  
Ein Grillseminar als Privat- oder Firmenevent
der Extraklasse.

 ★ ★ ★ ★ ★  
Grillen und genießen,
gemeinsam mit Freunden, Verwandten,
oder geschätzten Geschäftspartnern.

 ★ ★ ★ ★ ★  
Mehr Informationen erhälst du unter 0175-8553091
Peter und Petra Steube




Irrtum / Änderungen vorbehalten


Zurück zum Seitenanfang
Zurück zum Seitenanfang

    Hier geht es zur Gesamtübersicht    
  • • •   G R I L L K U R S E   2022   • • •  
  Themen • Termine • Preise  


Wir benutzen Grills und Zubehör von Napoleon, Broil King und WEBER.
Grillkurs Gourmetfleisch | Original japanisches Kobe Wagyu | Steakseminar -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Grillkurs BASIS | Grillkurse auch bei dir Zuhause -

Grillkurs Gourmetfleisch | Original KOBE WAGYO aus Japan | Exclusiv -

Zurück zum Seitenanfang
Zurück zum Seitenanfang



Infos, Buchung und Geschenkgutscheine: Tel. 0175 / 8 55 30 91


Irrtum / Änderungen vorbehalten.



  Büroanschrift:  CEC GmbH   •   Carl-Zeiss-Str. 11   •   32278 Kirchlengern   •   Tel. 0175-8553091   •   www.grillseminare.de   •   Aktuelle E-Mail-Adresse: grillseminare@yahoo.de

© 2002-2022 by peter steube  •  Impressum  •   Disclaimer  •  rechtliche Hinweise
  •  Datenschutz



Besucherzähler ab dem 4.4.2022